Wichtig zu wissen

Service-Plattform für Arbeitgeber

  • Kontakt
  • Neue Mitarbeiter mit bAV
  • Änderung bei Verträgen
  • Vertragsverwaltung online
Kompakt und immer aktuell

Formulare und Informationen für Ihre Administration

Sie arbeiten bereits mit Allianz Pension Partners zusammen? Hier erhalten Sie

  • Antworten auf häufige Fragen im Geschäftsbetrieb
  • die wichtigsten Dokumente für Arbeitnehmer-Vorgänge
  • wichtige Kontaktdaten für Vertragsangelegenheiten

 

Angebot anfordern

Sie haben einen Mitarbeiter, der bisher noch keine bAV hat?

Fordern Sie hier ein Angebot für ihn an:

Angebotsanforderung Allianz
Angebotsanforderung MetallRente

Kontaktdaten

Vollständig ausgefüllte Formulare und Vertragsänderungen senden Sie bitte unter Angabe der Vertragsnummer an: 
Lebensversicherung@allianz.de

 

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Vertriebsunterstützung:
vtu@allianzpp.com

Telefon: 0711 – 663 2050 oder 0511 – 644 6297
(montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr)

 

Wichtig!

Im Betreff bitte Vertragsnummer, Änderungsgrund und den Mitarbeiternamen angeben, da die E-Mail sonst nicht zugeordnet werden kann.

Bsp.: Vertrag 5/123456/789 Beitragsfreistellung Max Mustermann

Bankverbindung für MetallRente-Verträge

Empfänger: MetallRente
IBAN: DE12 6008 0000 0911 1621 02
BIC: DRESDEFF600
Kreditinstitut: Commerzbank AG Stuttgart

Bankverbindung für Allianz-Verträge

IBAN: DE81 6008 0000 0905 2264 00
BIC: DRESDEFF600
Kreditinstitut: Commerzbank AG Stuttgart

Wichtig!

Im Verwendungszweck bitte die Vertragsnummer angeben. Falls Sie die Nummer noch nicht kennen sollten, reichen auch Gruppenvertragsnummer und Name des Mitarbeiters.

Sie haben auch die Möglichkeit eines Lastschrifteinzugs:

Neue Mitarbeiter mit einer bestehenden betrieblichen Altersversorgung

Neuer Mitarbeiter im Unternehmen bringt eine betriebliche Altersversorgung (bAV) mit.

Die mitgebrachte bAV ist ein MetallRente-Vertrag

Dieser Vertrag kann zu den bestehenden Konditionen über einen bereits bestehenden MetallRente-Gruppenvertrag weitergeführt werden (Durchführungsweg und Tarif müssen gleich bleiben). Zur Beantragung ist das vollständig ausgefüllte Formular einzureichen:

↓Erklärung zur betrieblichen Weiterführung bei Direktversicherungen und Pensionskassenversorgungen, MetallRente

↓Erklärung zur betrieblichen Weiterführung bei Pensionsfondsversorgungen, MetallRente

 

Die mitgebrachte bAV ist ein Allianz-Vertrag

Soll die Versicherung in einen MetallRente-Gruppenvertrag übertragen werden, muss zuvor durch die Allianz eine Prüfung erfolgen, ob dies möglich ist und zu welchen Konditionen. Bitte nehmen Sie hierzu mit unserer Vertriebsunterstützung Kontakt auf.

Soll die Versicherung in einen Allianz-Gruppenvertrag übertragen werden, reichen Sie bitte das vollständig ausgefüllte Formular ein.

↓Erklärung zur betrieblichen Weiterführung bei Direktversicherungen und Pensionskassenversorgungen, Allianz

↓Erklärung zur betrieblichen Weiterführung bei Pensionsfondsversorgungen, Allianz

 

Die bAV wurde bisher bei einem anderen Versicherer geführt

Der Wert der Versorgung kann auf einen Neuvertrag übertragen werden. Zur Beantragung ist das vollständig ausgefüllte Formular erforderlich. Mit diesem wird die Allianz berechtigt, alle erforderlichen Informationen und die Werte beim Vorversicherer anzufordern.

Bitte beachten Sie, dass der gesamte Vorgang einige Bearbeitungszeit beanspruchen kann (8 Wochen und länger).  

Bitte wenden Sie sich an Ihren Berater, falls Sie weitergehende Hilfe bezüglich einer Übertragung wünschen.

Soll die Versicherung in einen Allianz-Gruppenvertrag übertragen werden, reichen Sie bitte das vollständig ausgefüllte Formular ein.

↓Übertragung von Versicherungswerten bei Arbeitgeberwechsel, Allianz

Soll die Versicherung in einen MetallRente-Gruppenvertrag übertragen werden, reichen Sie bitte das vollständig ausgefüllte Formular ein.

↓Übertragung von Versicherungswerten bei Arbeitgeberwechsel, MetallRente

Änderungen bei bestehenden Mitarbeiter-Verträgen

Zur Beantragung reichen Sie bitte das jeweils vollständig ausgefüllte Formular als Anhang Ihrer E-Mail ein.

 

Mitarbeiter scheidet aus

Melden Sie den Mitarbeiter ab:

↓Abmeldung Direktversicherung und Pensionskasse, Allianz

↓Abmeldung Direktversicherung und Pensionskasse, MetallRente

↓Abmeldung Pensionsfonds, Allianz

Abmeldung Pensionsfonds, MetallRente

 

Mitarbeiter wechselt im Konzern

Bei Wechsel eines Mitarbeiters innerhalb eines Konzerns ohne neuen Arbeitsvertrag:

↓Erklärung interner Wechsel

 

 

Einschluss Berufsunfähigkeit

Bei Einschluss einer Berufsunfähigkeitsrente oder dem Baustein zur Beitragsbefreiung bei BU reichen Sie bitte die Dienstobliegenheitserklärung bzw. Gesundheitserklärung ein.

↓Dienstobliegenheitserklärung MetallRente (für Arbeitgeber)

↓Dienstobliegenheitserklärung MetallRente (für die zu versichernde Person)

↓Gesundheitserklärung Hinterbliebenenvorsorge mit oder ohne Beitragsbefreiung BU, Metallrente

↓Gesundheitserklärung Berufsunfähigkeitsrente oder Beitragsbefreiung BU zur Altersvorsorge, MetallRente

 

Weitere Änderungen

Folgende Änderungen können formlos per E-Mail gemeldet werden:

  • Namenswechsel
    (Ein Nachweis ist erforderlich, z. B. Kopie der Heirats- oder Scheidungsurkunde)

Neben den im Betreff angegebenen Daten ist bitte der Änderungstermin anzugeben, bei einer Beitragsfreistellung auch der Grund.

Beispiel:

Vertrag 5/123456/789 Beitragsfreistellung Max Mustermann

Mit der Bitte um Beitragsfreistellung ab 01.11.2017. Mitarbeiter befindet sich außerhalb der Entgeltfortzahlung aufgrund Elternzeit.

 

Weitere Formulare

↓Arbeitgebererklärung

↓Anmeldung (kollektiv)

↓Entgeltumwandlungsvereinbarung

Hier finden Sie die wichtigsten Rechengrößen für das Jahr 2018:

↓Infoblatt Rechengrößen

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Verträge auch online zu verwalten.

Vertragsverwaltung mit Allianz FirmenOnline

Über das FirmenOnline-Portal können Sie Änderungen und Neuanträge melden. Sollten Sie noch nicht über einen Zugang zu Allianz FirmenOnline verfügen, können Sie ihn hier beantragen:
Zum Freischaltungsantrag
Zum Login FirmenOnline