Allianz Pension Partners. Mal persönlich. Mal digital. Immer leistungsstark.

Newsletter

Allianz - 1181033499_quer__72dpi

Bleiben Sie am Ball: Unser regelmäßig erscheinender Newsletter informiert über aktuelle Neuerungen rund um das Thema Zukunftssicherung.

Sie möchten den Newsletter "Mehr wissen!" regelmäßig erhalten?

Aktueller Newsletter

Allianz - Newsletter_Vorschaubild_web

Newsletter 3/2017

  • Darum sollten Sie Ihre betriebliche Altersversorgung jährlich erhöhen
  • Verbesserungen bei der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente beschlossen
  • Serviceportal für Arbeitgeber neu gestaltet
  • Pensionssicherungsverein – Prognose zum Beitragssatz 2017
  • Das Betriebsrentenstärkungsgesetz kommt – bleiben Sie informiert
  • Praxishinweis: Wissenswertes zu Beitragserhöhungen bei MetallRente
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
2017
  • Fit für 2018 – Worauf Sie vorbereitet sein müssen
  • Individualzusage oder Betriebsvereinbarung – was gilt?
  • Betriebliche Altersversorgung und Betriebsübergang – Verschlechterung möglich?
  • Die neue Betriebsrente – bleiben Sie informiert
  • Rentensteigerung in der gesetzlichen Rentenversicherung beschlossen

Newsletter 2/2017

  • Betriebliche Altersversorgung digital – APP geht neue Wege
  • BFH: Keine Fünftelungsregelung bei Kapitalleistung im Durchführungsweg Pensionskasse
  • Spätehenklausel europarechtlich doch wirksam!
  • Senkung des Rentenfaktors bei den kapitalmarktorientierten Produkten der MetallRente
  • Update Betriebsrentenstärkungsgesetz
Newsletter 1/2017

 

2016

Sondernewsletter ─ wichtig für alle Arbeitgeber

  • Neue Spielregeln bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses
  • Hintergrund der versicherungsvertraglichen Lösung
  • Entscheidung des BAG vom 19.5.2016 – 3 AZR 794/14
  • Ausblick: Was das Betriebsrentenstärkungs-Gesetz (wohl) bringen wird
  • Genau hinsehen lohnt sich – was die private MetallRente.BU alles kann
  • Selten, aber möglich: die Haftung eines Geschäftsführers wegen nicht abgeführter
  • Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung
  • Voraussichtliche Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2017
  • Gesetzentwurf zur Flexi-Rente beschlossen

Newsletter 4/2016

 
  • Die richtige Absicherung finden – eine anspruchsvolle Aufgabe
  • Die betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung – eine Win-win-Situation für Unternehmen und Mitarbeiter
  • Der Rentenretter – ein Muss für jeden Arbeitnehmer
  • Nachgefragt: Wie kann die BU-Absicherung im Unternehmen umgesetzt werden?
  • Rechnungszinsabsenkung – auch ein Thema bei der BU-Absicherung
  • Die MR.EMI – eine preisgünstige Alternative zur BU-Absicherung
  • Telefonische Fachkonferenz am 5. 10. 2016: „Sinkende Zinsen – lohnt sich die betriebliche Altersversorgung eigentlich noch?“

 
  • Nachgefragt: avwL und die Attraktivität der betrieblichen Altersversorgung
  • Minijobber bei der bAV nicht vergessen!
  • Die neue MetallRente-Jugendstudie ist da!
  • Gesetzliche Rente und bAV – Änderungen in der gesetzlichen Rente können Änderungen einer Versorgungsordnung rechtfertigen
  • Kräftigste Rentensteigerung seit über zwei Jahrzehnten beschlossen
  • Kein Zeitkontenmodell für einen Gesellschafter-Geschäftsführer möglich
  • Fachcall vom 29. 4. 2016 über unsere Homepage verfügbar

Newsletter 2/2016

 

  • Kein Schadensersanzsicheruntz bei unterbliebener Insolveg für Ansprüche aus Altersteilzeit
  • Nachgefragt bei Michael Tiefenbach: Niedrigzins + Rückstellung = Neuordnung?
  • Bundesarbeitsgericht erklärt altersabhängige Spätehenklausel für unwirksam
  • Aufatmen bei der Anpassungsprüfungspflich – der Gesetzgeber korrigiert die Rechtsprechung
  • Bei Abzinsung Einspruch: Aktuelles zur Bilanzierung von Zeitwertkonten
  • Rentenbesteuerung und Vorsorgeaufwendungen in 2016
Newsletter 1/2016
2015
  • Nachgefragt bei Dominik Kirchner: das Vorsorgekonzept Profil – Erfahrungen aus der Praxis
  • Voraussichtliche Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2016
  • Abfindungszahlung aus der bAV nun sozialversicherungsfrei möglich?
  • Erneut: Einstandspflicht des Arbeitgebers bei Leistungskürzung einer regulierten
    Pensionskasse
  • Vorsorge richtig gestalten – was geschieht mit der Altersvorsorge im Falle der Berufsunfähigkeit?

Newsletter 4/2015

  • MetallRente.EMI – die Erwerbsminderungsrente der MetallRente
  • Nachgefragt: die Absicherung gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit in der betrieblichen Praxis
  • Finanzgericht Rheinland-Pfalz: Kapitalzahlung aus einer Pensionskassen-Versorgung
  • ist tarifermäßigt zu versteuern
  • Änderung in der Zusammensetzung des MetallRente Konsortiums in der Direktversicherung
  • Ausblick – was der Gesetzgeber vorhatRechtsprechung aktuell: BGH entscheidet beim Bezugsrecht zugunsten der Ex-Frau
Newsletter 3/2015
  • Einstandspflicht des Arbeitgebers und Anpassungsprüfung bei externen Durchführungswegen – doch alles nicht so einfach?
  • Nachgefragt: bei Udo Lademann, Leiter Personal bei DECKEL MAHO in Pfronten
  • Rentenerhöhung 2015: ein kräftiges Plus von 2,1 % bzw. 2,5 %
  • Verfassungsbeschwerde gegen das Urteil des BSG zur Beitragspflicht zur KVdR und PflVdR bei Pensionskassen erhoben
  • Die EU-Mobilitätsrichtlinie – Änderungen im BetrAVG
  • Pensionsverpflichtungen im Auge behalten
  • Nachgefragt: 10 Jahre Allianz Pension Partners GmbH
Newsletter 2/2015
  •  Führungskräfteversorgung weitergedacht
  • Anspruch auf Betriebsrente trotz Abfindungsvereinbarung – Urteil des BAG vom 17. 6. 2014
  • Immer noch unzureichend – die Absicherung des Einkommens für den Fall der Berufsunfähigkeit
  • Wichtige Informationen für Syndikusanwälte
  • Abfindung im ruhenden Arbeitsverhältnis – LAG Hamm Urteil vom 19. 2. 2014 – 4 Sa 1384/013
Newsletter 1/2015
2014

  • Nachgefragt: Arbeitgeberbausteine in der betrieblichen Altersversorgung –
    Gestaltungsbeispiele und Nutzen
  • Vorankündigung: telefonische Fachkonferenz zum Thema Betriebliche Krankenversicherung am 25. 11. 2014
  • Voraussichtliche Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2015
  • Durchblick – Privatinsolvenz, Pfändung und das Recht auf Entgeltumwandlung
  • Terminsache: Alten Rechnungszins in Höhe von 1,75 % sichern!
  • LAG Köln: Keine Schadensersatzpflicht bei fehlender Beratung über die betriebsrentenrechtlichen Auswirkungen bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • BVG: Unterlassen von Rentenanpassung der gesetzlichen Rente verfassungsrechtlich unbedenklich
Newsletter 4/2014
  • Das Lebensversicherungsreformgesetz – ein wichtiger Beitrag, um die Lebensversicherung auch weiterhin attraktiv zu halten
  • Das Bundessozialgericht zur Beitragspflicht aus Leistungen bei Pensionskassen
  • Nachgefragt: Erfahrungen bei der Beratung von Auszubildenden
  • Änderung in der Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen – Auswirkungen auf die bAV
  • Durchblick: Rentenerhöhung bei Betriebsrenten
  • Der Garantiezins sinkt erneut – weshalb?
Newsletter 3/2014
  • Aktuelles zur MetallRente BU
  • Zeitwertkonten in der aktuellen Praxis
  • Nachgefragt: Auch vor der Rente gut beraten
  • Durchblick – Abfindung von Anwartschaften und Betriebsrenten
  • Höchste Zeit: Vorsorge zielgerichtet nutzen!
Newsletter 2/2014
  • Nachgefragt: Den Start ins Berufsleben richtig gestalten
  • PSV-Beitragssatz für 2013 sinkt – kein Vorschuss für 2014
  • Endlich höchstrichterlich geklärt: keine Verpflichtung des Arbeitgebers, den Arbeitnehmer auf die Möglichkeit der Entgeltumwandlung hinzuweisen
  • Neues zur Beitragspflicht der Leistungen aus einer Direktversicherung
  • ArbG Würzburg: Der Entgeltzuschuss des Arbeitgebers zur Entgeltumwandlung ist als arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung zu bewerten
  • Durchblick – Berufsunfähigkeit und Erwerbsminderung
Newsletter 1/2014
2013
  • Sicherheit mit Chance: das neue Produktkonzept „Profil“ von MetallRente
  • Aktualisiertes BMF-Schreiben zur privaten und betrieblichen Altersversorgung
  • Voraussichtliche Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2014
  • Nachgefragt: Firmen schätzen Qualität in der Betreuung
  • Kleines Finanzweltlexikon: Provisionen und Vergütungen bei Investmentfonds
  • Urteil des BAG: untechnischer versicherungsmathematischer Abschlag auch bei Kapitalleistung
  • Durchblick – Betriebsrentenanpassung und Direktversicherung
  • Urteil des LAG Bremen: Anspruch des Arbeitnehmers auf Zustimmung zur Kündigung einer Pensionskassenversorgung

Newsletter 4/2013

  • Arbeitgeberwechsel und betriebliche Altersversorgung – was ist zu tun?
  • Neues zur Beitragspflicht bei privat fortgeführten Pensionskassen
  • Für die tägliche Personalarbeit – einfache Verwaltung der MetallRente-Verträge durch Nutzung des Online-Tools "FirmenOnline"
  • Nachgefragt zur Vorteilhaftigkeit der betrieblichen Altersversorgung
  • Durchblick – die „Drei-Stufen-Theorie“ des Bundesarbeitsgerichts
  • Kleines Finanzweltlexikon: Ablaufmanagement
  • Vorteile im Kleingedruckten – wo MetallRente besonders punktet

Newsletter 3/2013

  • MetallRente: Rückblick 2012 und Ausblick 2013
  • Durchblick – die Direktzusage
  • Nachgefragt: Wiederaufnahme der Beitragszahlung
  • Kapitalzahlung beim Pensionsfonds auch künftig möglich
  • Gesetzliche Renten steigen zum 1.7.2013
  • Kleines Finanzweltlexikon: Asset Allocation

Newsletter 2/2013

  • Erwerbsunfähigkeit oft nur unzureichend abgesichert
  • Erhalt der Bisex-Tarife durch Übernahme der Versorgungszusage bei Wechsel des Arbeitgebers
  • Senkung des Beitrags zur gesetzlichen Rentenversicherung für zusätzliche Vorsorge nutzen
  • Nachgefragt zur Vorteilhaftigkeit der betrieblichen Altersversorgung
  • Rahmenvereinbarung zu Metall.Zeitwertkonten aktualisiert
  • Kleines Finanzweltlexikon: Bewertungsreserven
  • Überblick betriebliche Krankenversicherung
  • In eigener Sache: Änderungen im Konsortium der MetallRente

Newsletter 1/2013

2012

  • Die eigene Zukunft stets im Blick: Erhöhung der Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung prüfen
  • Handlungsvarianten bei Arbeitgeberwechsel nach Einführung der Unisex-Tarife
  • Nachgefragt zur Bedeutung der Kommunikation der angebotenen betrieblichen Altersversorgung im Unternehmen
  • Kleines Finanzweltlexikon: Finanzielle Repression
  • Zur Beitragspflicht bei privat weitergeführten Pensionskassen
  • Durchblick - die MetallUnterstützungskasse
Newsletter 4/2012
  • Aktuelle Urteile des Bundesarbeitsgerichts zur Einstandspflicht des Arbeitgebers und zur Zulässigkeit der Umstellung von Rentenleistung auf Kapitalleistung
  • Nachgefragt: Zu den kommenden Unisex-Tarifen in der betrieblichen Altersversorgung
  • Nähere Infos zum MetallPensionsfonds
  • Voraussichtliche Rechengrößen der Sozialversicherung für das Jahr 2013
Newsletter 3/2012
  • Das Urteil des EuGH vom 1. 3. 2011 als Grundlage für die Einführung von Unisex-Tarifen
  • Nachgefragt bei Martin Katheder, Chef der MetallRente Beratungseinheit
  • Hinweise für die Praxis
  • Auswirkungen der neuen Unisex-Kalkulation ab 21. 12. 2012
  • APP-Fachkonferenz
Sondernewsletter zur Einführung der Unisex-Tarife
  • Bericht der Bundesregierung zum Flexi-II-Gesetz
  • BAG-Urteil: Höhe der Betriebsrente bei Altersteilzeit
  • Betriebliche Vorsorge ganzheitlich: die betriebliche Krankenversicherung
  • Durchblick - die MetallPensionskasse
  • Kleines Finanzweltlexikon: Cost-Average-Effect
  • Nachgefragt: Erste Erfahrungen mit dem Angebot der eigenständigen Berufsunfähigkeitsversicherung
Newsletter 2/2012
  • MetallRente wächst in 2011 so stark wie nie zuvor!
  • Einkommensabsicherung mit MetallRente
  • Unisex-Tarife – wo geht die Reise hin?
  • Durchblick – die MetallDirektversicherung
  • Nachgefragt: Wie vielfältig ist das Angebot der MetallRente?
  • Kleines Finanzweltlexikon: Diversifikation
Newsletter 1/2012